Storyteller Problems Solved

LiB 075 · 09/2016 · CD

STORYTELLER, the cutting-edge of European Pop Punk, are back with their brand new banger collection called ‘Problems Solved’, which will hit stores on September 16!

1.This Fall
2.Slow Lane
3.City Of Gold
4.How Did We End Up Here
5.Travel Bug
6.Problems Solved
7.Waifs And Strays
8.Consequences
9.Ungrateful
10.Day Dream
11.Dirty Sheets



Get the CD, 11.90 €

Smash Mag

Germany
Author: Markus Tils
Date: 2016-09-26
Rating: 7,5 / 10

(Let It Burn Records) Zum ersten Mal machten diese 5 Jungs aus Dessau Ende 2013 mit ihrem Debütalbum „Frontier Spirit“ von sich reden. Dabei sorgten sie mit energischem Pop-Punk für gute Laune bei der Hörerschaft. Auf ihrem zweiten Album hat sich an dieser grundsätzlichen Ausrichtung zwar nicht viel geändert, dennoch haben sich Storyteller weiterentwickelt. Die neue Platte enthält 11 Pop Punk Spätsommer Hits die genau das Richtige machen: Für gute Laune sorgen und ohne Umwege auf den Pop Punk Punkt kommen. Anstatt sich bei einer größeren Masse anzubiedern, wird das Schiff also straight auf Kurs gehalten und bietet beispielsweise mit „Slow Lane“ trotzdem einen echten Hit. Das technische Niveau dieses Quintetts ist wirklich bewundernswert und die hervorragende Produktion besorgt den letzten Pinselstrick im überaus guten Gesamtbild, dass „Problems Solved“ hinterlässt.
BACK TO TOP

Stageload

Germany
Author: Leonie
Date: 2016-09-17

Der Pop-Punk war nicht nur eine Laune der 90er, sondern stellt auch gerne heute noch in all seinen Facetten die Musikwelt auf den Kopf. Bands aus den hiesigen Gefilden sind dafür freilich kaum verantwortlich. Der Löwenanteil kommt bekanntlich aus den Staaten. Die Ausbeute in Deutschland (vor allem die qualitativ hochwertige) ist selbst im Vergleich zu dem Vereinigten Königreich oder auch zu Australien eher mau. Und diejenigen, die sich Pop Punk-Band schimpfen, vermengen das Genre dann auch eher mit zig anderen Musikrichtungen.

Dann gibt es aber auch noch die fünf Dessauer Jungs von Storyteller, bei denen nach ihrem 2013er Debüt “Frontier Spirit” nun der Zweitling “Problems Solved” im Haus steht. Und mit diesem Werk kommt nicht nur das wahrscheinlich schönste Albumcover des Jahres, sondern auch durchaus gute Musik. Verspielte Drums und flotte Gitarrenmelodien erschaffen eine Eingängigkeit, die nicht selten an Neck Deeps großartiges “Life’s Not Out To Get You” erinnert.

“Problems Solved” schafft es, die schlechte Laune in Windeseile zu vertreiben – und das nicht nur, weil es herrlich unkompliziert ist, sondern auch wortwörtlich. Die Songs sind zwar im Schnitt gut drei Minuten lang, aber mit einer Rasanz versehen, bei der die meisten anderen Bands wahrscheinlich schon bei der zwei Minuten-Marke abbrechen würden. Selbst eher melancholisch-ausgelegte Tracks zaubern so recht schnell ein Lächeln ins Gesicht.

Die herrlich-authentische Herangehensweise der Band macht das “Problems Solved”-Paket schließlich nahezu perfekt. Denn obwohl es genau diese Art von Musik inzwischen schon bis zum Abwinken gibt, wird man ihr mit dem neuen Storyteller-Werk nicht automatisch überdrüssig. Vielmehr schließt es die qualitative Lücke, die den deutschen Pop-Punk bislang von unter anderem dem britischen oder dem amerikanischen getrennt hat. Wenn da mal nicht gerade eine weitere vielversprechende Band heranwächst.
BACK TO TOP

FUZE Magazine

Germany
Author: Britt Meissner
Date: 2016-09-13

Unkompliziert, eingängig und auf internationalem Niveau - so könnte man die neue Platte "Problems Solved" von STORYTELLER aus Dessau beschreiben. Mit der Auskopplung "Travel Bug" haben sie schon gezeigt, in welche Richtung es gehen wird: flott, ehrlich und direkt von Herzen kommend. Ähnlich verhält es sich auch mit einem Großteil der anderen Songs auf "Problems Solved". Fasziniert muss ich an dieser Stelle übrigens erwähnen, wie schnell Sänger Rico singen kann - als wäre ein Busta Rhymes des Pop-Punk an ihm verloren gegangen ("Consequences"). Aber es geht nicht nur schnell und ausgelassen zu. In "Waifs and Strays" zeigen sich STORYTELLER noch von einer anderen Seite, hier überwiegen die poppigen Klänge, der Refrain qualifiziert sich dann auch schnell als Ohrwurm. Im Kontrast dazu das fast schwermütige "Ungrateful", das mit dem ersten Refrain diese Melancholie jedoch abschüttelt und schon sind STORYTELLER wieder ganz die Alten. STORYTELLER klingen wie viele andere Bands in ihrem Genre. Das ist in diesem Zusammenhang noch nicht mal negativ gemeint. Dass sie sich in Machart und Stil nicht groß von anderen internationalen Pop-Punk Bands unterschieden bedeutet wiederum auch, dass sie einen internationalen Sound haben, der nicht in Deutschland versauern muss.
BACK TO TOP

Overall Rating

75%

Ratings

75%

A TRAITOR LIKE JUDAS & LIGHT Y...
Guerilla Homefires (vinyl EP)

LET IT BURN
Anniversary Sampler

TAUSEND LöWEN UNTER FEINDEN
Machtwort (2nd press)
Ignore these two fields.
You want to stay up to date with the LET IT BURN Family? Sign up for our NEWSLETTER!

Do you want to support LIB and receive some free stuff? Then don't hesitate and...